Ein neues Leben entsteht

Innerhalb der Schwangerschaftswoche 1 bis 12 tut sich einiges im Körper und auf diese Vorgänge möchten wir hier näher eingehen, doch vorab möchten wir hier schon einmal kurz erwähnen, dass ein Abbruch im Regelfall nur bis zu der 12. Woche vorgenommen werden darf, es sei denn in Ausnahmefällen. Wer allerdings die nachfolgenden Erläuterungen liest wird schnell erkennen, dass schon weit vor diesem Zeitpunkt von einem Leben zu sprechen ist.

 

positiver Schwangerschaftstest - Schwangerschaftswoche 1 bis 12

 

Schwangerschaftswoche 1 bis 12

*
Bereits innerhalb der ersten 3 bis 4 Tage nach der Befruchtung hat sich die Eizelle auf den Weg in die Gebärmutter gemacht und beginnt dort sich einzunisten. Am 9. Tag nach der Befruchtung entwickelt sich aus der Eizelle ein Embryo, diese Entwicklung dauert etwa bis zum Ende der 4. Schwangerschaftswoche (SSW). Der Herzschlag des Babys setzt bereits zwischen der 3. und 4. SSW ein und in dieser Zeit werden auch die ersten Organe des Kindes angelegt. Hände und Füße beginnen sich etwa mit der 5. Woche zu entwickeln und schon kurze Zeit danach kann man die Zehen und Finger deutlich erkennen.

 

Frau schreibt Waiting for you - Schwangerschaftswoche 1 bis 12

 

 

Herz und Gesicht

In der achten Woche kann man zum ersten Mal einen Herzschlag auf dem Ultraschall Bild wahrnehmen, bei einem Embryo, der etwa 3-4 Zentimeter groß ist und gerade einmal 10 Gramm wiegt.

Zwischen der 9. und der 12. Woche beginnen sich die Gesichtszüge weiter zu entwickeln, das Kind nimmt stetig zu und trinkt hin und wieder Fruchtwasser um sich zu ernähren. In dieser Zeit entwickelt sich auch die Wirbelsäule des kleinen Wesens, das am Ende der 12. SSW schon um die 9 Zentimeter misst und immer deutlichere Formen annimmt.

 

Schwangere Frau liegt im Gras - Schwangerschaftswoche 1 bis 12

 

Auf und Ab

*
Die werdende Mutter hat in der Schwangerschaftswoche 1 bis 12 oftmals verstärkt unter den Nebenwirkungen einer Schwangerschaft zu leiden, Übelkeit und Erbrechen gehören dazu ebenso wie Reizbarkeit und Kopfschmerzen. Stimmungsschwankungen in dieser Zeit kann man also getrost auf die Schwangerschaft schieben. Und jetzt weiter zur 13. – 24. Schwangerschaftswoche…Viele weitere Infos zu Schwangerschaft und Geburt gibt es auch unter kinderwunsch-schwangerschaft.rueckbildung.de